Entstehung der Idee und Gründungsteam: Arbeitskreis für Nachhaltigkeit und Umwelt der Pfarre Semriach

Die Gründung des Vereins „heute für morgen – Drehscheibe für gelebte Nachhaltigkeit in Semriach“ wurde im April 2014 bei der Vereinsbehörde durch die Gründungsmitglieder Christa Harb und Michaela Ziegler angezeigt.

Der Arbeitskreis Nachhaltigkeit beschäftigt sich intern schon lange mit dem Thema Regionalität und nachhaltige Beschaffung. Da der Wunsch bestand allen Semriacherinnen und Semriachern einen nachhaltigen Einkauf zu ermöglichen (über die Pfarre hinaus), entschloss sich der Arbeitskreis zur besseren organisatorischen Abwicklung einen Verein zu gründen. Der Verein wird von den Mitgliedern des Arbeitskreises getragen, vom Pfarrgemeinderat unterstützt und ist natürlich für alle Semriacherinnen und Semriacher offen.

„Heute für morgen – Drehscheibe für gelebte Nachhaltigkeit in Semriach“ ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, Regionalität und Nachhaltigkeit in Semriach zu fördern. Regionalität und Nachhaltigkeit haben vielfältige Aspekte – angefangen vom Verkauf regionaler Produkte, über Informationsbörse und Talentetausch bis hin zu Workshops sollen viele Ideen im Verein ihren Platz finden. Ein großes Vereinsziel, ein Verkaufslokal im Ortszentrum zu finden, um der Semriacher Bevölkerung nachhaltigen Einkauf an zentraler Stelle zu ermöglichen, konnte bereits verwirklicht werden. Die Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich im Verkaufslokal und Tauschcafé.

Am 5. 12. 2014 wurde das Verkaufslokal Mesnerhaus (ein Raum) feierlich durch Bgm. Jakob Taibinger und Pater Benedikt eröffnet. Seit diesem Zeitpunkt hat der Verkauf von regionalen und fair gehandelten Produkten (mit Schwerpunkt auf Bio-Produkte) jeden Freitagnachmittag (13 – 19 Uhr) und Samstagvormittag (7:30 – 12 Uhr) geöffnet.

Ab 1. März 2015 mietet der Verein einen weiteren Raum im Mesnerhaus an. Dieser Raum bietet dem Tauschcafé, das bis jetzt monatlich im Pfarrheim stattfand, Platz. Das Tauschen kann somit auch immer parallel zu den Öffnungszeiten des Verkaufslokals stattfinden. Vor allem der Büchertausch wird sehr gut angenommen.

Ab 29. Mai 2015 erweitert der Verein seine Öffnungszeiten: Es kann nun auch schon Freitagvormittag von 10 – 12 Uhr eingekauft und getauscht werden.

Ab Dezember 2015 werden die Öffnungszeiten nochmals erweitert: Mi, Do, Fr und Sa: 7.30 – 12 Uhr, Fr 14 – 18 Uhr. Weiters wird Frau Wilma Kuchler für Fr Nachmittag und Sa Vormittag fix angestellt.

Vorstand

Obfrau Dr. Michaela Ziegler
Obfrau-Stv. Ines Graschy
Kassier Reinhart Nunner
Kassier-Stv. Sandra Linhofer-Margreiter (gewerberechtliche Geschäftsführerin)
Schriftführer Christa Harb
Schriftführer-Stv. Sabine Unterberger
   
Rechnungsprüfer Wilma Kuchler, Franz Harb
Kooptiertes Vorstandsmitglied Elfi Rieger

Verkaufsteam

Wilma Kuchler, Reinhart Nunner, Sandra Linhofer-Margreiter, Michaela Ziegler, Lothar Ehlen, Elfi Rieger, Roswitha Eisenberger, Anni Puregger, Astrid Petz